1. Lauf RL-Cup 03.-05.07.2020

Vom 03. bis zum 05,07.2020 war auf dem Nürburgring endlich wieder etwas in Sachen Motorradrennen los, der RL-Cup konnte endlich in die neue Saison starten. Das tat man dann direkt mit grossem Rahmenprogramm. Am Freitag sah man die Motorroller auf der Strecke und am Samstag gab es Rahmenrennen der Classic Suberbikes (CSBK), der German Twin Trophy (GTT) und des Metzeler Perfomance-Cups, der zusammen mit der Benelux Trophy auf die Strecke ging. Auch die Seitenwagen bekamen ihren Einsatz.

Das 8h-Rennen zum RL-Cup wurde im WM-Format ausgetragen, d.h. mit freiem Training und jeweils zwei Qualifyings für jeden Fahrer. Das ganze Wochenende litt natürlich auch unter den Beschränkungen der Corona-Krise, so daß keine Zuschauer zugelassen waren und die Teams nur in reduziertem Umfang in den Boxen arbeiten konnten. Die Krise war bei dem Rennen zum RL-Cup auch deutlich an den Teilnehmerzahlen zu sehen. Nur 26 Teams standen am Sonntag an der Startlinie. Es bleibt abzuwarten sich das Starterfeld bei den zwei folgenden Läufen entwickelt. Vielleicht hat ja auch der Beginn der Sommerferien in einigen Bundesländern einige Teams vom Start abgehalten.

Weiter geht es beim RL-Cup mit einem 6h-Rennen am 30.08.2020 auf dem Nürburgring. Dies wird ein gemeinsamer Lauf mit dem Deutschen Langstrecken-Cup (DLC) sein.

 

 

Die Ergebnisse vom RL-Cup findet ihr hier.

Die Fotostrecke vom Wochenende gibt es hier

   

Suche  

   

Nächste Veranstaltung  

   

Zufallsbild  

   

JoomStats  

  • Anzahl Bilder 84371
  • Bildaufrufe 48940336
   

Besucher  

Heute 0

Gestern 27

Woche 154

Monat 124

Insgesamt 79306

Aktuell sind 213 Gäste und keine Mitglieder online

   
© RT-Sportfotografie